Kirchengemeindeverband

„Zur verbindlichen Kooperation in einer Pfarreiengemeinschaft soll in jeder
Pfarreiengemeinschaft ein Kirchengemeindeverband gebildet werden. …Es handelt sich um den Zusammenschluss von weiterhin rechtlich eigenständigen Kirchengemeinden zwecks Wahrnehmung gemeinsamer Aufgaben.“ – So heißt es in der Bistums-Ordnung Trier.

 

Dies heißt, dass ab 2013 die verschiedenen Verwaltungsräte bzw. Kirchengemeinderäte, einen Kirchengemeindeverband gründen müssen, um die gemeinsamen Gelder sinnvoll zu verwalten, sowie die Personlangelegenheiten der Pfarreiengemeinschaft. Dazu gehören: die Pfarrsekretärinnen, Küster, Organist und Chorleiter, Hausmeister, Pfleger der Außenanlagen, Reinemachefrauen und Pfleger der Kirchenwäsche.

 

Seit 01.01.2013 besteht dieses Gremium unter Leitung des Pfarrers.

 

Zu ihm gehören:
Leitung: Pastor Alexander Kurp

aus Plaidt: Robert Weiler, Geno Bleser, Gabriele Roch
aus Miesenheim: Peter Lauermann, Felix Tölle
aus Saffig: Guido Fuhrmann, Norbert Münch