Termine Firmung 2018

In der Firmung wird der Gläubige durch die Kraft des Hl. Geistes zu einem Leben aus dem Glauben gestärkt und die volle Zugehörigkeit zur Katholischen Kirche begründet. Dieses Sakrament ist Voraussetzung für die Übernahme von Patenschaften bei Taufe und Firmung sowie für die kirchliche Eheschließung.

 

Gefirmt werden in der Regel junge Christen ab dem 13./14. Lebensjahr. Die Vorbereitung erfolgt in kleinen Gruppen. Die Jugendlichen der vorgesehenen Altersstufe werden schriftlich eingeladen.