Krankensalbung

Die Krankensalbung ist das Sakrament zur Stärkung und Sündenvergebung in schwerer Krankheit und Todesgefahr, für Lebende und nicht für Tote.

Rufen Sie bitte nach Möglichkeit den Priester nicht erst in der Sterbestunde, sondern immer dann, wenn jemand an einer schweren Krankheit leidet. Selbstverständlich können Sie auch um seelischen Beistand bitten, wenn einer Ihrer Angehörigen gestorben ist.

 

Informationen:

Der Empfang der Krankensalbung ist jederzeit nach Vereinbarung möglich.

Rufen Sie einfach an.

 

Ansprechpartner: Pfarrbüro Plaidt

 

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch, Freitag

9.30 bis 12.00 Uhr

nachmittags geschlossen

 

Dienstag und Donnerstag

15.00 bis 17.00 Uhr

vormittags geschlossen

 

Rufen Sie uns an. Außerhalb der Öffnungszeiten wird Ihnen eine Notfallnummer angesagt, unter der sie einen Priester erreichen können.